Springe zum Inhalt

Stadtmarketing / Tourismus / Gewerbe

Tourismus als Wirtschaftsfaktor

Jedes Jahr verzeichnet Neckargemünd etwa 60.000 Übernachtungen im Gastgewerbe. Der Tourismus bietet Neckargemünd große Chancen. Ziel sollte es sein, ein weiteres Hotel, idealerweise mit Wellnessbereich, oder ein Hostel als Ersatz für die geschlossene Jugendherberge in Dilsberg anzusiedeln.

Idealer Standort wäre das jetzige Bauhof-Areal mit direktem S-Bahn-Anschluss und der Nähe zur Altstadt.

 

Wegweiser für die wichtigen Ziele

Die Beschilderung in Neckargemünd ist vielfach unkoordiniert und macht es insbesondere unseren Gästen schwer, sich zu orientieren. In Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden und anderen Interessenverbänden sollte eine einheitliche, gut strukturierte und attraktive Beschilderung auf die wichtigen Ziele hinweisen.

 

Stadt an zwei Flüssen

Die Stadt an zwei Flüssen muss dieses herausragende Merkmal noch mehr nutzen: Attraktive Aufenthaltsmöglichkeiten und weitere Nutzungen, z.B. durch eine Slipanlage zum Einlassen von Booten und Anlegestellen für Gastboote werden nachgefragt.

Im Dialog mit den Fachbehörden ist hierauf hinzuweisen und die Pflege des Neckarufers zu gewährleisten.

CIMG6844

Wanderhütte am Neckarsteig

Der Neckarsteig ist ein wunderbarer und hervorragend frequentierter Wanderweg. Leider fehlen fast vollständig Einkehrmöglichkeiten außerhalb der Städte und Gemeinden. Auf unserer Gemarkung wäre die Bewirtschaftung der Neckarriedkopfhütte mit vergleichsweise einfachen Mitteln herzustellen und zumindest an den Wochenenden ein attraktives Angebot.

 

Leerstandsmanagement weiter aktivieren und publik machen

Seit Jahren betreibt die Stadt Neckargemünd ein aktives Leerstandsmanagement, das dazu führt, dass frei werdende Gewerberäume häufig zeitnah wieder einer Nutzung zugeführt werden.

Die aktive Tätigkeit muss mehr kommuniziert werden.

Ein gesunder Branchenmix ist anzustreben.

Sanierung und Aufwertung des Freibades

Das Terrassenfreibad gilt mit Recht als eines der schönsten Bäder im weiten Umkreis. Wichtig ist in den nächsten Jahren, die baulichen Mängel auszumerzen und die vollständige Funktionsfähigkeit herzustellen. Gleiches gilt für den Kabinentrakt, wobei die Sanierung auch mit finanziellem Augenmaß erfolgen muss.

 

2017-06-03:

Der sanierte Nutzungstrakt wurde eingeweiht. Ist ein echtes Schmuckstück geworden – und die Besucherzahlen steigen,